Sonntag, 8. Oktober 2017

Mineralfutter - geeignet für PSSM-Pferde und Pferde mit Stoffwechselproblemen


Seit 2014 betreibe ich mein Handelsgewerbe mit Schwerpunkt Kräuter, Clinopet (Klinoptilolith) und Ergänzungsfuttermittel für Pferde hier in Österreich.
Ich habe mich seit 2012, als ich durch den Test meines Pferdes von der Genmutation PSSM erfahren habe, sehr ausführlich mit der Thematik Fütterung und Haltung befasst.

Gerne bin ich hier in Österreich auch Ansprechpartner für alle PSSM-Pferdebesitzer und für Besitzer mit stoffwechselempfindlichen Pferden.

Die Auswertung in der PSSM-Umfrage und auch persönliche Gespräche haben gezeigt, dass den Besitzerin folgende Frage unter den Nägeln brennt: "Welches Mineralfutter soll ich meinem Pferd mit PSSM (oder auch EMS, Allergien etc.) füttern ?"

Seit Jahren plädiere ich auf das Durchführen von Heuanalysen (siehe in Österreich z.B.: Futtermittellabor Rosenau: https://www.futtermittellabor.at ) . Nur so lässt sich genau feststellen, WAS im Pferd landet (Mineralien, Spurenelemente). Natürlich ist zusätzlich ein aktuelles Blutbild oder eine Haarmineralanalyse sinnvoll, um zu sehen, was fehlt oder im Übermaß vorhanden ist. Erst dann lässt sich ein perfekter Ernährungsplan erstellen.
Gerade bei PSSM auch die Entgiftungsorgane Leber / Niere nicht zu vergessen - sieht man auch am Blutbild. 

Aus den unterschiedlichsten Gründen ist es den Pferdebesitzern aber nicht immer möglich, eine Heuanalyse durchführen zu lassen. Und seither bin ich auf der Suche.

Seit 1 Woche habe ich unsere aktuellen Heuwerte vorliegen (Oberösterreich, Innviertel).
Ein kleines Beispiel (bei Eisen) soll verdeutlichen, wie sich die Mineralien und Spurenelemente gegenseitig beeinflussen.

Anhand dieser Grafik deutlich zu sehen: Eisen blockiert die Aufnahme von Zink, Mangan und Kupfer.

Habe ich also ein Zuviel an Eisen in der täglichen Ration, kann mir das die Aufnahme von Zink blockieren.

Unsere Analyse zeigt folgende Werte bei Eisen:

Der Bedarf für ein Pferd mit 500 kg in der Erhaltung liegt bei Eisen pro Tag bei 500 mg.
In unserem Heu sind lt. Analyse jedoch schon 1.867 mg (in 10 kg Heu) enthalten.

Also halte ich natürlich Ausschau nach einem Mineralfutter ohne Eisen. Ein Zuviel an Eisen kann die Leber, Sehnen und Bänder belasten bzw. zu Huf- und Stoffwechselproblemen führen.
Ebenso bei Calcium. Bedarf für ein 500 kg-Pferd an Calcium pro Tag: 27,50 g. In 10 kg Heu sind bei uns 60 g Calcium enthalten.
Das Ca:Ph-Verhältnis muss angepasst werden und ich werde auch mein Augenmerk auf ein Mineralfutter mit wenig Calcium legen.

Diese Beispiele aus meiner Praxis sollten nur als Veranschaulichung dienen.
Ernährungspläne zu erstellen und auf das jeweilige Tier abzustimmen ist kein Hexenwerk und machbar. Viele Symptomatiken lassen sich auf ein unausgewogenes Mineralien- / Spurenelementverhältnis zurückführen. Bitte dazu auch meine Datei


unter Navigation - Dokumente
ansehen.

Gerade bei Pferden mit diätischer Fütterung (bei getreidefreier / getreidearmer Fütterung aufgrund PSSM, Rehe, EMS, Allergie.....), die ev. auch noch sehr wenig Gras aufgrund Empfindlichkeit bekommen dürfen, müssen fehlende Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente in einem optimalen Verhältnis ergänzt werden. Weiters muss das Mineralfutter frei von Zucker, Melasse, Getreide und Getreiderückständen sein - bei PSSM noch zusätzlich frei von chromhaltigen Komponenten (ich werde daher auch ein Mineralfutter ohne Kräuterzugabe wählen, um 1. eine optimale Phytotherapie im Falle des Falles durchführen zu können und 2. sicherzustellen, dass KEIN Chrom in Form von sekundären Pflanzeninhaltsstoffen enthalten ist). 

Die gute Nachricht für Pferdebesitzer ohne Heuanalyse - ich habe ein passendes Mineralfutter gefunden!

siehe auch: https://www.dr-maroske.de/



Das Ortho Complex 711 von Dr. Maroske.


Absolut PSSM-geeignet !













  • liefert bei getreidefreier / getreidearmer Fütterung die fehlenden Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente im optimalen Verhältnis.
  • ohne Eisen
  • ergänzt die fehlenden essentiellen Aminosäuren Lysin, Methionin, Threonin
  • hochverfügbares Vitamin-E, Magnesium, Biotin, Zink, Selen
  • frei von Melasse, Sirup, Trester, Zucker, Getreide und Getreiderückständen
  • ohne Kräuter
  • enthält hochwertige Antioxidanzien (Traubenkerne = natürliches OPC)
  • frei von Aromen und künstlichen Konservierungsstoffen

Ich habe dieses Mineralfutter nun schon länger bei unseren Pferden getestet. Einerseits mein PSSM´ler und andrerseits das Pferd meines Mannes, welcher von Natur aus recht fit ist. Die Akzeptanz ist sehr gut, beide Pferde fressen das Mineralfutter sehr gern. Das Ortho Complex 711 von Dr. Maroske ist natürlich auch für Pferde ohne irgendwelche gesundheitlichen Probleme geeignet. Da wir in unserem Stall sehr wenig bis gar kein Getreide füttern, nicht 24 h / Tag freien Zugang zur Koppel haben und unsere Pferde nur sehr geringe Mengen an Diätfutter bekommen, ist dieses Mineralfutter eine optimale Ergänzung. 

Seit letzter Woche habe ich das Ortho Complex 711 in mein Sortiment aufgenommen und es kann ab sofort bei mir bestellt werden.

5 kg Ortho Complex 711 von Dr. Maroske um 80,-- Euro (inkl. MWSt., exkl. Versand)

tägliche Kosten bei einem Pferd mit 500 kg  0,96 Euro


Anfragen / Bestellungen per Mail an : wellness.pferd@gmail.com

Inhaltsstoffe Ortho Complex 711 von Dr. Maroske:

Zusammensetzung:
Leinexpeller, Di-Na-Phosphat, Magnesiumoxid, Magnesiumfumarat, Hagebutten, Traubenkerne

Analytische Bestandteile: 13,8% Rohprotein, 2,5% Rohöle und -Fette, 2,5% Rohfaser, 32,0% Rohasche, 0,1% Calcium, 4,0% Phosphor, 5,0% Magnesium, 5,6% Natrium, 0,3% Kalium, 10,0% Lysin, 5,0% Methionin, 3,0% Threonin
Zusatzstoffe je kg:
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:

200.000 I.E. Vitamin A, 10.000 I.E. Vitamin D3, 20.000 mg Vitamin E, 10.000 mg Vitamin C, 1.000 mg Vitamin B1, 200 mg Vitamin B2, 2.000 mg Vitamin B6, 900 μg Vitamin B12, 500 mg Pantothensäure, 500 mg Nicotinsäure, 150 mg Folsäure, 200.000 μg Biotin, 4.750 mg Betain, 3.000 mg Cholinchlorid, 9.000 mg Zink als Aminosäuren-Zinkchelat, 2.000 mg Mangan als Aminosäuren-Manganchelat, 2.000 mg Kupfer als Aminosäuren-Kupferchelat, 18 mg Cobalt 25 mg Jod, 15 mg Selen als Selen in organischer Form aus Saccharomycescerevisiae CNCM I-3060 (inaktivierte Selenhefe), 300 mg BetaCarotin


Dosierung:

Körpergewicht des PferdesOrthoComplex 711
200 kg20 g (= 1 Messl.)
300 kg40 g (= 2 Messl.)
400 kg50 g (= 2,5 Messl.)
500 kg60 g (= 3 Messl.)
600 kg70 g (= 3,5 Messl.)
700 kg80 g (= 4 Messl.)










Kommentare:

  1. Danke für die Futterempfehlung! Das könnte auch was für mich sein, meine Lina kommt leider auch zu selten auf die Weide, in unserem Stall gibt es da strenge Zeiten... Ein Wechsel wäre toll, aber der nächste Stall ist ziemlich weit weg. Wir gehen dafür oft spazieren ;) Das Futter wäre natürlich toll zusätzlich. Interessant, was da alles drinnen ist, das könnte man auch gleich selber essen :D OPC zum Beispiel nehme ich vorbeugend gegen mein Asthma! Hilft ziemlich gut und ist natürlich :) Ich nehme es zwar in Kapselform, aber sonst ist es dasselbe.
    lg Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja, vielen lieben Dank für Deinen Beitrag. Bevor ich ein Produkt in mein Sortiment aufnehme, wird es natürlich auf "Herz und Nieren" geprüft, die Inhaltsstoffe sehe ich mir ganz genau an. Und dann erfolgt die weitere Prüfung durch unsere Pferde :) - Seit Mitte des Jahres wird es von meinen Pferden super gern gefressen und ich habe in den Zeiten des Fellwechsels beobachten können, dass sie wunderbares Winterfell haben, schön glänzen und sehr gut "riechen" (das ist jetzt nicht übertrieben ;) das mein ich ernst). Die Zusammensetzung des Mineralfutters überzeugt mich für unsere Böden und Heuwerte voll und ganz. Wie auch du schätze ich das OPC (Oligomere Proanthocyanidine) in den Traubenkernen sehr. Es ist bewiesen, dass OPC antioxidativ und entzündungshemmend wirkt (auf die Haut, die Augen und das Immunsystem). Weiters enthalten in den gemahlenen Traubenkernen: Pycnogenol. Dabei handelt es sich um ein kraftvolles Antioxidans. Falls Du noch weitere Fragen zum Produkt hast, bitte einfach melden. Bestellungen nehme ich gerne via Mail entgegen :) .

      Löschen